Drei Auszeichnungen für Windhager

Mit der Urkunde für den zweiten Platz der Kategorie „Innovation“ des Salzburger Wirtschaftspreises nahm Gernot Windhager (Bildmitte) diese Woche die dritte Auszeichnung entgegen. Bild: WKS/Kirchner

Hackgutkessel PuroWIN mit Plus X Award, Energy Globe und Salzburger Wirtschaftspreis prämiert

Die Innovationsfreudigkeit des Heizungsherstellers Windhager trägt erneut Früchte. Gleich drei Auszeichnungen kann der Hackgutkessel PuroWIN dank seiner neuartigen Technologien für sich verbuchen: Er wurde sowohl mit dem Gütesiegel Plus X Award als auch mit dem österreichischen Energy Globe Award sowie dem Salzburger Wirtschaftspreis prämiert.

Die Fachjury des Plus X Award zeichnete den PuroWIN in den Kategorien Innovation, High Quality, Funktionalität sowie Ökologie aus. Bei dieser Prämierung handelt es sich um den weltweit größten Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle. Darüber hinaus wurde der innovative Hackgutkessel im Rahmen der Salzburger Energie-Gala in der Kategorie „Feuer“ mit einem Energy Globe Award gekürt. Er ging unter insgesamt 31 Nominierungen als Sieger hervor. Schließlich folgte am 29. April 2016 noch mit dem zweiten Platz der Kategorie „Innovation“ des Salzburger Wirtschaftspreises die dritte Auszeichnung innerhalb einer Woche.

Mit dem PuroWIN setzt Windhager neue Maßstäbe beim Heizen mit Hackgut. Dank Zero-Emission-Technologie verbrennt der Kessel so sauber, dass die Staubwerte kaum mehr messbar sind. Der PuroWIN ist zudem der weltweit erste Hackgutkessel, der den Brennstoff serienreif saugen kann – bis zu 25 Meter weit und 7 Meter hoch. Da der Kessel absolut dicht ist, bleibt das Glutbett ohne Brennstoff- oder Luftzufuhr bis zu vier Tage lang erhalten. In dieser Zeit heizt er sich von selbst wieder an und spart bis zu 90 Prozent Zündenergie. Anstatt eines Rostes verfügt der PuroWIN über zwei Entaschungsplatten. Diese machen den Kessel unempfindlich gegen Fremdkörper und ermöglichen einen durchgehenden Heizbetrieb bei voller Leistung. Das Hackgut-Transportsystem ist extra robust ausgeführt und läuft sehr betriebssicher und stromsparend. Der Kessel benötigt für die komplette Raumaustragung daher im Schnitt nur 120 Watt. Der neue PuroWIN ist in fünf Leistungsgrößen ab Juni 2016 erhältlich.

Download

Zurück

Impressum|Datenschutz