Großformatige Fliesen- und Natursteinverlegung auf herotec Trockenbausystemen

Herotec bietet mit der Entkopplungsmatte EM 4 und den Trockenbau-Unterböden TB UB 10 sowie Tempus Dry AB und Tempus Green AB / LAB die sichere Lösung zur Verlegung von großformatigen Fliesen, Feinsteinzeug und Natursteinen. Bilder: herotec GmbH Flächenhei

Architekten und Bauherrn wünschen sich für repräsentative Bäder aber auch hochwertige Wohnbereiche großformatige Fliesen, Feinsteinzeug und Natursteinplatten. Maximale Größen bis 1500 x 3000 mm sind fertigungstechnisch möglich. Doch nicht jedes Flächenheizungssystem ist beim Einbau in Trockenbauweise für alle Fliesengrößen und Fußbodenaufbauten geeignet. herotec bietet mit der Entkopplungsmatte EM 4, dem Trockenbau-Unterboden TB UB 10 und den Trockenbausystemen Tempus Dry AB und Tempus Green AB / LAB eine sichere Lösung für großformatige Fliesen, Feinsteinzeuge und Natursteine.

Der Trend zu Großformatfliesen und großformatigen Natursteinböden ist größer denn je. Welches System einer Fußbodentemperierung bei einem Fußbodenaufbau zum Einsatz kommt, hängt entscheidend vom Format, vom Flächengewicht und den Angaben des Trockenestrichherstellers ab. Ist der Fußbodenaufbau bereits schon vor der Entscheidung für einen Bodenbelag erstellt, gibt er eindeutig vor, welches Fliesen- oder Natursteinformat als Oberbelag verwendet werden darf. Es gibt keine pauschale Freigabe für alle Formate, jeder Aufbau ist bezüglich seiner Normenkonformität zu prüfen.

Die herotec Flächenheizsysteme sind von den folgenden Herstellern bezüglich der Belastbarkeit und Anwendungsbereiche geprüft: herotec Trockenbau-Unterboden TB UB 10, herotec Entkopplungsmatte EM 4, Fermacell Trockenestriche, Saint Gobain Rigips Rigidur, Knauf Fertigteilestrich Brio. Die geprüften und freigegebenen Anwendungsbereiche sind der herotec-Broschüre Anwendungsbereiche nach DIN 1919-1-1-1 unter Downloads auf www.herotec.de zu entnehmen. Hier findet sich auch die herotec Broschüre zur Verlegung von Fliesen/Großformatigen Fliesen und Naturstein auf herotec Trockenbausystemen. Sie bietet exakte Verlegeanleitungen, Systemaufbauten und wertvolle Informationen zur schadensfreien Verlegung der herotec Flächenheizungen unter großformatigen Belägen.


Der Spezialist aus Ahlen stellt für den Einsatz von Fliesen zusätzlich die Entkopplungsmatte herotec EM 4 in 4 mm Stärke zur Verfügung, die je nach Aufbau der Fußbodenkonstruktion für die zielsichere und schadensfreie Verlegung eines Fliesen- oder Steinplattenbelags sinnvoll oder sogar notwendig ist. Hierzu geben die Planungshilfen im Downloadbereich unter www.herotec.de ebenfalls umfassend Auskunft.

Download

Zurück

Impressum|Datenschutz