neoTower LIVING 2.0 - Strom und Wärme im Kompaktformat

Die kompakte BHKW-Neuheit neoTower LIVING 2.0 für Ein- und Zweifamilienhäuser. Bilder: RMB/ENERGIE GmbH, Saterland

Mit dem neoTower LIVING startet jetzt eine neue BHKW-Serie aus dem Hause RMB/ENERGIE. Der norddeutsche Hersteller von Blockheizkraftwerken im Leistungsbereich bis 50 kW (elektrisch) erweitert sein Produktspektrum mit dem neoTower® LIVING 2.0 um eine besonders kompakte BHKW-Lösung für Ein- und Zweifamilienhäuser.

Das Gerät liefert eine stufenlos modulierende elektrische Leistung von 1,1 bis 2,0 kW (Nennleistung) und analog dazu eine modulierende thermische Leistung von 3,6 bis 5,3 kW. Damit ist es geradezu prädestiniert für den Einsatz im Neubau wie bei der energetischen Sanierung von Bestandsbauten. Optional können über eine Elektrofahrzeug-Ladetaste Elektrofahrzeuge aller Art (Pkw, E-Scooter und Elektrofahrräder) bevorzugt mit Eigenstrom geladen werden.

Während bei der konventionell getrennten Wärme- und Stromerzeugung rund 30 Prozent der eingesetzten Primärenergie ungenutzt verpuffen, erreicht der Gesamtwirkungsgrad eines modernen Blockheizkraftwerks rund 100 Prozent. Die hohe Effizienz des neoTower LIVING 2.0 wird auch durch das ErP-Energielabel A+ dokumentiert. Während der Strom eigengenutzt oder gegen Vergütung ins Netz eingespeist werden kann, wird die entstehende Wärme in den Heizkreislauf der Immobilie weitergeleitet. Die Eigenproduktion und -nutzung von Strom und Wärme reduziert nicht nur die Energiekosten, sondern schont auch das Klima, denn die CO2-Emissionen werden bis zu 50 Prozent verringert.

Herzstücke des neuartigen BHKW sind ein Dreizylinder-Gasmotor (für Erd- oder Flüssiggas) von Yanmar sowie ein Hochleistungs-Asynchron-Generator von EMOD. Dank einer überlegenen Schwingungsentkoppelung und Gehäusedämmung liegen die Geräuschemissionen bei lediglich 46 dB (A). Damit ist das Aggregat kaum hörbar im Betrieb und problemlos direkt angrenzend an den Wohnbereich des Hauses aufzustellen. Besonders hervorzuheben ist auch die geringe Motorendrehzahl von lediglich 1.000 Umdrehungen pro Minute. Das senkt den Verschleiß und erhöht die Lebensdauer. In Verbindung mit einer Ölfüllmenge von 17 Litern wird ein Wartungsintervall von 15.000 Betriebsstunden erreicht, was zu den sehr niedrigen Betriebskosten führt.

Derzeit wird die Anschaffung eines neoTower LIVING 2.0 durch eine mögliche hohe staatliche Förderung belohnt. Besonders attraktiv bei BHKW bis 2,0 kW elektrischer Leistung ist hier die zusätzliche Möglichkeit der Direktauszahlung des KWK-Bonus in Höhe von 4.800 Euro. Detaillierte Informationen erhält man für einen überschaubaren Kostenbeitrag über den neoTower-Förderservice, der nicht nur tagesaktuell über die Fördermittelsituation auf Bundesebene informiert, sondern auch wohnortbezogen auf länderspezifische und kommunale Förderprogramme hinweist.

Download

Zurück

Impressum|Datenschutz