Neuer Gas-Brennwertkessel von Windhager

Nicht immer ist im Heizraum viel Platz. Mancher Heizungsbetreiber ist daher auf eine möglichst raumsparende Lösung angewiesen. Mit dem neuen MinoWIN bietet Windhager ab April 2015 ein Gas-Brennwertgerät, das durch seine kompakte Bauweise und sein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis punktet. Es eignet sich in erster Linie für die Wärmeversorgung in einfachen Heizsystemen mit nur einem Heizkreis.

MinoWIN ist sowohl als Solo-Gerät als auch als Kombiversion mit integriertem Platten-Wärmetauscher zur Warmwas-serbereitung erhältlich. Beide Geräte werden in den Leis-tungsgrößen 15 und 25 kW angeboten. Damit sind sie auf den Einsatz in Ein- und kleineren Mehrfamilienhäusern sowie kleinen Gewerbebetrieben abgestimmt. MinoWIN überzeugt durch seine geringen Abmessungen von nur ca. 37 x 54 x 36 cm, was ihn zum kleinsten Gerät seiner Art macht. Eine Montage in engen Nischen oder auch Abstellräumen ist somit problemlos möglich. Durch das ebenfalls nur geringe Gewicht von ca. 25 kg gestaltet sich die Installation einfach. 

Dank Brennwerttechnik erreicht der MinoWIN Kesselwirkungsgrade von bis zu 109 %. Zudem ist das Gerät serienmäßig mit einer elektronisch geregelten Hocheffizienz-Umwälzpumpe ausgestattet. Der Wärmetauscher besteht aus Aluminium-Silizium-Guss, einem Material, das sich durch seine gute Leitfähigkeit und einer damit verbundenen effizienten und schnellen Wärmeübertragung auszeichnet.

Die Bedienung des MinoWIN gestaltet sich besonders einfach: Mithilfe von zwei Stellrädern, die sich am Kesselschaltfeld befinden, lassen sich die Maximaltemperaturen für die Heizung sowie das Warmwasser festlegen. Alle weiteren Einstellungen können direkt über den Raumregler der Windhager-REG-Standardregulierung vorgenommen werden. Falls gewünscht, lässt sich das am Kessel angebrachte Schaltfeld abnehmen und an der Wand montieren. Windhager gewährt auf den MinoWIN bis zu fünf Jahre Vollgarantie und zusätzlich zehn Jahre Materialgarantie auf den Wärmetauscher.

Eine optimale Lösung für beengte Platzverhältnisse bietet der neue Windhager-Brennwertkessel MinoWIN, der durch geringste Abmessungen punktet.

Bild: Windhager Zentralheizung GmbH, Meitingen

Zurück

Impressum|Datenschutz