Remeha auf der ISH

„Fit for Future“ ist das diesjährige Motto von Heizungssystemhersteller Remeha auf der ISH in Halle 8.0 an Stand B 94. Der Messestand ist in die zwei thematischen Bereiche „Domestic“ und „Commercial“ gegliedert, in denen das Fachpublikum neben heiztechnischen Neuheiten erstmals Innovationen wie ein Komplettsystem mit verschiedenen Energieerzeugern sehen wird.

Die Zukunft hat begonnen, am Stand von Remeha. Das zeigen die Produkte, die der Spezialist aus Emsdetten auf der ISH in Frankfurt vorstellt. Im Zentrum des Domestic-Bereichs stellt Remeha einen 390-Liter-Speicher mit einem speziellen Kupfer-Glasrohrwärmetauscher und dem neuen Kessel Calenta Ace vor. Die komplett vormontierte Speicher-Kesseleinheit mit integrierten Heizkreisen und Regelung ist die Basiseinheit für eine zukünftige Systemvielfalt und wird nach dem Baukastenprinzip mit verschiedenen Wärmeerzeugern einfach kombiniert wie: mit Solarthermie, Wärmepumpe, Klein-BHKW oder auch einer Brennstoffzelle. Darüber hinaus wird eine rein elektrische Lösung mit dem gleichen 390 Liter Kombispeicher und einer Monoblock Wärmepumpe für Neubaugebiete ohne Gasanschluss gezeigt.

Im Commercial-Bereich dominiert der mittig platzierte Hochleistungs-Frischwasserspeicher, der von verschiedenen Wärmeerzeugern flankiert wird. Darunter das strom- und wärmeproduzierende Remeha ELW, die Gas-Absorptions-Wärmepumpe Gas HP 35 als Kaskade, eine elektrisch betriebene Luft- / Wasser-Wärmepumpe mit 50 kW Heizleistung und natürlich die Heizkessel Gas 220 Ace, Gas 610 Eco Pro und Quinta Ace. Wir haben Sie neugierig gemacht? Kommen Sie uns besuchen in der Halle 8!

Weitere Informationen stehen auf der Remeha-Website unter www.remeha.de zur Verfügung.

Remeha freut sich auf Ihren Besuch auf der ISH in Halle 8.0, Stand B94.

Download

Zurück

Impressum|Datenschutz