BRÖTJE Hochwasserhilfe: 250 €-Gutschein noch bis 31.12.2021

Rastede, 16. Dezember 2021. Noch immer präsent und erschütternd sind die Schäden und die Schicksalsschläge, die das Hochwasser im Sommer mit sich brachte. BRÖTJE beteiligt sich am Wiederaufbau mit Hilfsgutscheinen von 250 Euro für Heizkessel und Trinkwasser-Wärmepumpen. Das Programm läuft noch bis Ende 2021.

Hilfe auf dem schnellen Weg: Noch bis Ende des Jahres besteht für Flut-Geschädigte die Möglichkeit, 250 Euro Preisnachlass für Heizkessel und ausgewählte Trinkwasser-Wärmepumpen des Unternehmens BRÖTJE zu erhalten. Dazu genügt es, einen ausgefüllten BRÖTJE Gutschein beim zuständigen Handwerksbetrieb vorzulegen.

Der Gutschein gilt für bis zum 31.12.2021 installierte Heizungsanlagen aus dem aktuellen Produktprogramm sowie Trinkwasser-Wärmepumpen der Modelle BTW 200, BTW 210, BTW 300 und BTW S 300. Berechtigt zur Einlösung sind ausschließlich Anlagenbetreiber, die in einem durch die Hochwasser-Katastrophe im Juli 2021 betroffenen PLZ-Gebiet wohnhaft sind und/oder einen Hochwasser-Schadensnachweis vorlegen können.

Die Abwicklung funktioniert ganz einfach:

  • BRÖTJE Fachhandwerker oder berechtigte Endverbraucher können sich den Gutschein unter BRÖTJE Hochwasserhilfe | August Brötje GmbH (broetje.de)
  • Der Anlagenbetreiber reicht den ausgefüllten Gutschein beim BRÖTJE Fachhandwerker ein.
  • Der Fachhandwerker gewährt dem Kunden einen Rabatt in Höhe von 250 Euro (brutto) direkt auf die Rechnung. Er sendet eine Kopie der Endkundenrechnung zusammen mit dem ausgefüllten Gutschein per E-Mail an BRÖTJE und erhält den Betrag zeitnah gutgeschrieben.

Weitere Informationen zur Aktion sind im Partnerlogin auf broetje.de unter Marketing > Aktionen zu finden.

 

Bild: August Brötje GmbH, Rastede

Download

Zurück

Impressum | | Datenschutz