Der BioWIN Alpha von Windhager

Einstieg in die Pellets-Oberklasse

Heizungsbetreiber, die von fossilen Brennstoffen auf Holzpellets umstellen wollen, finden jetzt bei Windhager mit dem neuen Pelletskessel BioWIN Alpha die ideale Heizlösung für Ein- und Mehrfamilienhäuser. Der kompakte Kessel überzeugt mit bewährter Windhager Pellets-Heiztechnik zu einem besonders attraktiven Preis-/Leistungsverhältnis, die das Heizen für den Betreiber besonders einfach, sicher und komfortabel macht.

Das preiswerte Einstiegsgerät verfügt – wie auch alle anderen hochwertigen Kessel der BioWIN-Serie – über einen robusten LowDust Brenner aus Edelstahl. Er arbeitet selbst im Teillast-Betrieb so sauber und effizient, dass nur wenig Asche anfällt. Die kompakte Aschebox kann die Aschemenge von 1,5 Tonnen Pellets aufnehmen. Ein gegenläufiger Ascheschieberost hält den Brenner sauber und stellt auch bei schwankender Pelletsqualität einen zuverlässigen Heizbetrieb sicher.

Zu den Besonderheiten des BioWIN Alpha zählt das bei Windhager entwickelte, verschleißfreie Zündelement. Durch die patentierte Konstruktion aus zwei U-förmigen Heizkörpern wird die Wärme besonders rasch und effizient übertragen. Anders als bei vielen herkömmlichen Pelletskesseln ist das Zündelement außerhalb des Brennraums angebracht. So wird die thermische Belastung minimiert und die Lebensdauer verlängert. Sowohl das Zündelement als auch der Edelstahlbrenner sind keine Verschleißteile, sondern in der Windhager Garantie inbegriffen.

Ebenfalls großgeschrieben wird beim BioWIN Alpha der Bedienkomfort. Die vollautomatischen Reinigungsmechanismen reduzieren den Betreuungsaufwand auf ein Minimum. Über die Kesselbedieneinheit InfoWIN Plus lässt sich der Kessel zudem einfach bedienen. Optional ist der BioWIN Alpha mit einem innovativen Touch-Display erhältlich. Damit ist auf Wunsch eine Steuerung über die App myComfort bequem per Smartphone oder Tablet möglich.

Durch die kompakte Bauweise eignet sich der BioWIN Alpha perfekt für den Heizkesseltausch. Inklusive aller Mindestabstände benötigt er nur 1,5 Quadratmeter Platz. Da der Kessel geteilt geliefert wird, lässt er sich selbst durch schmale Türen und Gänge problemlos einbringen. Seine montagefreundliche Bauweise erlaubt zudem eine zügige Aufstellung. Das Abgasrohr ist drehbar, so dass sich der Kessel flexibel nach hinten oder nach oben anschließen lässt. Erhältlich ist der BioWIN Alpha in den Leistungsgrößen 10, 15, 21 und 26 kW.

Bild: Windhager Zentralheizung GmbH, Gersthofen

Download

Zurück

Impressum|Datenschutz