Ein- und doppelwandiges Abgassystem aus Edelstahl

Das Edelstahlsystem Future X Style lässt sich einfach und ohne spezielles Werkzeug auf die benötigte Länge anpassen

Mit Future X Style, einem neuen Abgassystem aus Edelstahl, stellt Schräder Abgastechnologie, Kamen, ein feuchte­unempfindliches System vor, das sich hervorragend für den universellen Einsatz eignet. Die Abgasleitung punktet durch ihre einfache Montage auf der Baustelle, denn die Längenanpassung der gasdichten Abgasleitung kann ohne spezielles Werkzeug erfolgen. Das Material lässt sich je nach Erfordernis flexibel anpassen. Geprüft ist das System für den druckdichten Einsatz bis 5.000 Pa und Temperaturklasse 200 (inklusive Dichtungen). Im Unterdruckbereich kann der Einsatz bis Temperaturklasse 400 erfolgen.

Für die Verbindungen der Elemente sind keine Schellen oder Dichtungen erforderlich. Die eingezogenen, 60 mm langen Sicken am unteren Ende der Bauteile gewährleisten eine leichte und schnelle Montage. Auf diese Weise lässt sich ohne zusätzliche Dichtungen eine äußerst hohe Dichtheit erreichen. Oberhalb der Sicken lassen sich die Elemente mit gängigem Werkzeug auf die benötigte Länge kürzen.

Future X Style wird als einwandige und als doppelwandige Ausführung angeboten. Die Elemente sind in einer Nennweite von 80 bis 200 mm erhältlich. Aufgrund der Materialstärke von 0,6 mm, sowohl beim Innen- als auch beim Außenrohr, überzeugt Future X Style durch seine Langlebigkeit und Korrosionsbeständigkeit. Die Dicke der Dämmung bei der doppelwandigen Variante beträgt 25 mm.

Das Unternehmen Schräder hat es sich zur Aufgabe gemacht, jeden Kunden durch gezielte Beratung und umfassenden Service optimal zu betreuen. Auf diese Weise ist sichergestellt, dass ein dauerhaft leistungsfähiges System installiert wird.

Weitere Informationen können auf der Website www.schraeder.com  eingesehen werden.

Bild: Schräder Abgastechnologie, Kamen

Download

Zurück

Impressum|Datenschutz