Elegant und lebhaft zugleich

Neue Terrassenplatte Taja Betonplus von KANN

Die Gestaltungsplatte Taja Betonplus in rostrot lässt sich stilübergreifend kombinieren. Durch ihre Geradlinigkeit wirkt sie sehr elegant.

Modern, natürlich, elegant? Hausbesitzer haben bei der Planung ihrer Terrasse die Qual der Wahl. Dabei muss die Entscheidung für einen Belag nicht zwangsläufig die Festlegung auf einen bestimmten Garten- oder Architekturstil bedeuten. Die neue Gestaltungsplatte Taja Betonplus von KANN im Großformat lässt zahlreiche Optionen offen.

Mit Taja Betonplus entstehen hochwertige Flächengestaltungen, die ein lebhaftes Flair ausstrahlen. Besonderes Kennzeichen ist ihre feine Struktur mit nuancierter Natursteinoptik in der Farbe rostrot. Sie kombiniert einen edlen Grauton mit erdigen rot-braun-Nuancen. Zusammen mit der geradlinigen Kantenführung und der großformatigen Abmessung von 80 x 40 cm ergibt sich ein Eindruck, der gleichzeitig elegant und natürlich wirkt. Die Verlegung kann in klassischen Reihen im Halb- bzw. Drittelversatz oder auch im Kreuzverband erfolgen. Gleich, welche Verlegeart auch gewählt wird: In jedem Fall entsteht eine äußerst attraktive Fläche, die viel Raum für ein breites Stilspektrum bei Möblierung und Bepflanzung lässt.

Taja Betonplus besteht aus 2 cm Granitkeramik, die zusätzlich kraftschlüssig mit einem Betonkern von 3 cm Dicke verbunden ist. Ihre Keramikoberfläche ist in jedem Fall hoch kratzfest und lässt sich einfach reinigen. Schimmel, Moos, Algen und andere Verschmutzungen haben auf der dichten Oberfläche kaum eine Chance. Damit bleibt der Lieblingsplatz auch nach Jahren noch schön wie am ersten Tag.

Mit gleicher Oberflächenoptik ist für niedrige Aufbauhöhen die Granitkeramikplatte Taja erhältlich. Mit einer Dicke von 2 cm hat sie ein geringes Eigengewicht und lässt sich daher mühelos auf Plattenlagern sowie in gebundener Bauweise verlegen.

Weitere Informationen zu Taja Betonplus und Taja bietet die Website von KANN (www.kann.de).

Download

Zurück

Impressum | | Datenschutz