F.C. Nüdling Natursteine GmbH + Co. KG

Neue Internetseite rund um den Naturstein ist jetzt online

Die neue Internetseite www.fcn-natursteine.de stellt die F.C. Nüdling Natursteine GmbH + Co. KG und die von ihr hergestellten Produkte aus Basalt, Phonolith sowie Asphaltmischgut in den Mittelpunkt.

Eine neue Internetseite stellt jetzt die F.C. Nüdling Natursteine GmbH + Co. KG und die von ihr hergestellten Produkte vor. Unter www.fcn-natursteine.de stehen Baustoffe aus Basalt, Phonolith sowie Asphaltmischgut im Mittelpunkt. Die Natursteine werden in den FCN-eigenen Werken zu Schotter, Splitt und Sanden verarbeitet. Diese natürlichen mineralischen Rohstoffe finden ihren Einsatz vor allem im Bausektor, dem Straßenbau und dem Hoch- und Tiefbau. Bis zu 80 % der Gesamtproduktion werden bei öffentlichen Aufträgen verarbeitet.

Das Material wird außerdem für die Herstellung von hochwertigen FCN-eigenen Betonprodukten genutzt. Dazu zählen Betonelemente für den Straßen-, Garten- und Landschaftsbau, Balkon- und Terrassenplatten, Mauer- und Wandsysteme (u. a. für Schallschutz und Gebäudebau).

FCN baut sowohl im Werk Billstein wie auch im Werk Suhl Basalt ab. Dieses besonders widerstandsfähige vulkanische Hartgestein dient zur Herstellung von Splitt und Edelsplittkörnungen sowie als Material zur Gabionenbefüllung. Der im Basaltwerk Suhl produzierte Edelsplitt wird größtenteils im ebenfalls dort ansässigen Asphaltmischwerk verarbeitet. Er ist der mineralische Grundbestandteil für eine Vielzahl von hochwertigen Asphaltrezepturen. Darüber hinaus können aus Einzelkörnungen individuelle Gemische für objektbezogene Lösungen zusammengestellt werden.

Mit einer deutlich geringeren Dichte kommen die Splitte aus Phonolith (Werk Rupsroth) in erster Linie zur Herstellung von Wand- und Mauersystemen, von Lärmschutzwänden sowie als Zusatzstoff für die Glasindustrie zum Einsatz.

Dass bei der Produktion auch konsequent in die Zukunft gedacht wird, zeigt sich im Energiemanagementsystem von F.C. Nüdling. Es ist nach ISO 50001 zertifiziert und trägt damit zur Verbesserung der Energieeffizienz bei. Zusätzlich informiert die Website anschaulich und mit umfangreichem Bildmaterial zum Betrieb der Steinbrüche. Dazu zählt beispielsweise die Abbauweise sowie die Rekultivierung und Renaturierung.

Geologisch interessierte finden außerdem eine Vielzahl von Informationen rund um die Themen Naturstein und die Geologie der Rhön.

Am besten gleich nachschauen unter: www.fcn-natursteine.de

Bild: F. C. Nüdling, Fulda

Download

Zurück

Impressum|Datenschutz