herotec erweitert tempusFLAT KLETT Familie

Die Klettbänder fixieren das Rohr oder den Heizleiter ohne Fremdbefestigung am herotec-Untergrund der tempusFLAT KLETT Familie und verhindern ein Aufschwemmen.

Das Ahlener Unternehmen herotec setzt weiter auf die vorteilhaften Eigenschaften von Klett-Systemen und ergänzt sein Sortiment. Fachhandwerker haben nun die Möglichkeit, Fußbodenheizungselemente in Mäanderverlegung mit Klett-Fixierbändern zu bestellen. Damit ist eine schnelle und exakte Verlegung auf den Systemen der tempusFLAT KLETT Familie möglich. Eingesetzt werden können Rohrdimensionen von 8 bis 16 mm sowie elektrische Heizleiter.

Die einzelnen Module sind mit drei Klettbändern versehen, die sicher und ohne Fremdbefestigung am herotec-Untergrund haften. Dadurch ergibt sich nicht nur eine hohe Zeitersparnis bei der Verlegung, sondern es verhindert auch flächenbündig ein Aufschwemmen des Rohres oder Heizleiters beim Einbringen der Estrich- oder Spachtelmasse. Durch Aufschneiden der Fixierungen ist eine der Raumarchitektur angepasste Verlegung möglich. Auch an diesen Stellen ist keine zusätzliche Befestigung nötig, da die Klettstreifen an der Wandung erhalten bleiben. Das Resultat: Ein gleichbleibender Rohrabstand mit sauberem Erscheinungsbild.

Konzipiert wurde das System für Modernisierungsmaßnahmen und für den Neubau gleichermaßen. Der Rohrabstand kann nach Bedarf angeboten werden. Die Maximallänge des Rohres und damit des Heizkreises ist dimensionsabhängig. Diese liegt bei der 16 mm Leitung bei 120 m (inkl. 5 m Zuleitung). Jedes Modul wird als Rolle in 1 m Breite geliefert. So kann es leicht transportiert und auf der Baustelle ausgelegt werden. Auf Anfrage können auch schmalere Varianten gefertigt werden.

Als Untergrund bietet herotec das bewährte tempusFLAT KLETT System an. Hierbei handelt es sich um ein System aus einer nur 2 mm starken Kunstfaser-Deckschicht mit Klettwirkung, für Konstruktionen mit Estrich nach DIN 18560 oder mit Spezialestrichen in niedriger Bauweise. Das System tempusFLAT KLETT DS, als weitere Variante, findet seine Anwendung besonders in der Renovation als Verbundkonstruktion für dünnschichtige Speziallösungen und Sonderkonstruktionen.

Das tempusFlatt KLETT dB-System ist die dritte Version und sorgt mit minimalem Aufwand für eine Trittschallverbesserung von bis zu 28 dB, je nach lastabtragendem Untergrund. Auch diese Bauart besteht aus einer nur 2 mm dünnen Kunstfaser-Deckschicht mit hoher Klettwirkung. Entgegen den anderen Varianten ist zudem eine darunter kaschierte 8 mm Trittschallbahn werkseitig aufgebracht, die für die Schallreduktion sorgt. Mit dem Produkt sind Aufbauhöhen von ≥ 50 mm möglich.

Weitere Informationen zum Sortiment rund um die Flächenheizung und -kühlung sind auf www.herotec.de zu finden.

Bilder: herotec GmbH Flächenheizung, Ahlen

Download

Zurück

Impressum|Datenschutz