IFH Intherm Nürnberg: Remko ist dabei

Remko informiert die Besucher der IFH Intherm Nürnberg in Halle 3A an Stand 205: Als Highlight gilt die neue modulare Wärmepumpe MWL für den Wohnungsbau.

Endlich wieder Gelegenheit zum persönlichen Austausch – auf der Messe IFH Intherm in Nürnberg präsentiert Remko sein Portfolio in Halle 3A am Stand 205. Die Besucher können sich über etliche Neuheiten informieren, etwa die modulare Wärmepumpe MWL für den Wohnungsbau.

Das breite Spektrum an Wärmepumpen erreicht mit der modularen Wärmepumpe MWL eine neue Dimension. Sie kombiniert mehrere Funktionen – Heizen, bedarfsgerecht Lüften und Warmwasser bereitstellen. Diese zukunftsorientierte Entwicklung lässt sich im Wohnungsneubau und in der Sanierung einsetzen. Außerdem zeigt Remko seine Monobloc-, Smart- oder ARTstyle- Wärmepumpen. Alle modernen Geräte werden mit Smart Control Touch gesteuert – Details erläutern die Remko-Fachleute gern im Gespräch.

Neu ist auch der stationäre Luftentfeuchter aus der HITLINE-Serie. Einfache Handhabung, geringe Betriebskosten, vollautomatische Steuerung und leiser Betrieb zeichnen das Modell aus. Durch sein schlichtes Design passt es in jede Umgebung.

Aus dem Bereich Klima sticht das neue Monobloc-Gerät KWT 180 DC hervor. Es ergänzt das reichhaltige Angebot für die Klimatisierung, das von lokalen Geräten über Split- und VRF-Multi-Klimasystemen bis zu großen Kaltwassersystemen reicht. Auch die smarte Gerätesteuerung mit der Remko-App können die Besucher in Augenschein nehmen.

Weitere Informationen zu Produkten aus dem Hause Remko sind auf der Website zu finden.

Bild: Remko, Lage

 

Download

Zurück

Impressum | | Datenschutz