Marco Estermann leitet das erweiterte Technical Expertise Center von Spirotech

Marco Estermann verantwortet das erweitere Technical Expertise Center von Spirotech.

Das niederländische Unternehmen Spirotech hat Ende 2020 sein Technical Expertise Center – kurz TEC – ausgebaut. Das TEC leistet fachliche Unterstützung in allen Fragen rund um die Systemwasseroptimierung von Heizungs- und Kühlanlagen und steht nun unter der Leitung von Marco Estermann.

Der 45-jährige Wirtschaftsingenieur war zuvor mehrere Jahre als Key Account Manager bei Spirotech tätig. Diese Erfahrung sowie seine Kenntnisse im Bereich der Wasseraufbereitung bringt er in die neue Position ein. Das TEC bietet nicht nur technische Unterstützung. Ein neuer Schwerpunkt liegt in der intensiven Vermittlung von Wissen. Damit wird Spirotech seine Kunden fit machen für die stetig steigenden Anforderungen in der Heizungs- und Klimatechnik.

Marco Estermann verantwortet ein kleines internationales Team aus Spezialisten, die in den Niederlanden, Belgien, Deutschland, Großbritannien und China arbeiten.

Weitere Informationen über das Unternehmen und das Produktprogramm sind auf der Spirotech-Website zu finden.

Bild: Spirotech, Helmond/Düsseldorf

Über Spirotech:

Spirotech gilt als Marktführer bei der Konzeption durchdachter Systemlösungen für Flüssigkeitskonditionierung in Heizungs-, Kühl- und industriellen Anlagen.

Download

Zurück

Impressum|Datenschutz