Partnerschaft besiegelt

interdomus Haustechnik und Pluggit kooperieren

interdomus Haustechnik und Pluggit kooperieren.

Um das Thema der kontrollierten Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung stärker in den Markt zu tragen und damit neue Marktchancen zu erschließen, hat sich interdomus Haustechnik entschlossen, zukünftig mit der Pluggit GmbH, München, zu kooperieren.

Die Einkaufs- und Dienstleistungskooperation mit über 1.000 Mitgliedern wurde 2010 in Dreieich gegründet und zählt zu den führenden Partnern der SHK-Branche. Mit dem Lüftungsspezialisten Pluggit strebt die Verbundgruppe nun eine aktive Kooperation an, um das wachsende Marktsegment der Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung erfolgreich bei bzw. mit den Mitgliedern zu bearbeiten.

Zu diesem Zweck sind gemeinsame Veranstaltungen und Weiterbildungsprogramme geplant. Zudem werden die vorhandenen Vertriebsstrukturen zur Unterstützung der SHK-Fachbetriebe genutzt. „Als Partner des Handwerks ist es uns wichtig, unseren Mitgliedern immer neue Impulse zu bieten. Mit Pluggit öffnen wir ihnen die Tür in ein stark wachsendes und lukratives Marktsegment“, begründete Stefan Ehrhard, Geschäftsführer von interdomus Haustechnik, die Zusammenarbeit.

Otto Greipel, Gesamtvertriebsleiter Pluggit, sieht ebenfalls gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit durch das umfangreiche Pluggit-Produktportfolio gegeben. „In der Kooperation mit den qualifizierten Fachhandwerkspartnern von interdomus Haustechnik sehen wir eine hervorragende Chance, das Thema Wohnraumlüftung und die Marke Pluggit noch stärker im Markt zu etablieren“, so Otto Greipel, Es vereint einheitszentrale, dezentrale Lüftungssysteme und mit PluggPlan ein speziell für kleinere und mittlere Wohneinheiten im preissensiblen Wohnungsbau entwickeltes System in einem Programm. Darüber hinaus bietet Pluggit dem Fachhandwerk mit seinem Service für Verlegeskizzen, dem Vor-Ort-Service durch Servicetechniker und dem webbasierten Informationstool  „PlugGuide“ erstklassige Unterstützung.

Quelle für das Logo: Interdomus, Dreieich

Quelle für Pluggit is: Pluggit, München

 

Über die Pluggit GmbH:

1993 von schwedischen Ingenieuren gegründet, entwickelt und vertreibt die Pluggit GmbH seit 1995 ventilatorgestützte Wohnraumlüftungssysteme mit Wärmerückgewinnung in Deutschland und beansprucht für diesen Produktbereich die technologische Marktführerschaft. Seit Oktober 2013 gehört das Unternehmen als eigenständig agierende Marke zur Soler & Palau Ventilation Group, dem weltweit führenden Lüftungsspezialisten aus Spanien. Sämtliche Pluggit Systeme sind universell für alle Grundrisse und Wohnformen sowie für Neu- bzw. Bestandsbauten einsetzbar. Die einheitszentralen und dezentralen Lüftungssysteme stellen den laut DIN 1946-6 erforderlichen Mindestluftwechsel in Gebäuden sicher. Handlungsgrundlage ist das Gebäudeenergiegesetz (GEG), das eine luftdichte Bauweise für Wohngebäude vorschreibt. Die Lüftungssysteme arbeiten mit  hocheffizienten Wärmetauschern, die die kältere Zuluft mit warmer Abluft vorwärmen. Der schnelle und flexible Einbau der Systeme beeinflusst die Wirtschaftlichkeit extrem positiv. Das Ergebnis: deutlich reduzierte Nebenkosten dank eingesparter Heizenergie sowie Reduktion des CO2-Ausstoßes, weniger Feuchte- und Schimmelschäden und somit eine langfristige Wertsteigerung der Immobilie. Das Luft-Wärme-Element PluggMar, Erdwärmetauscher sowie der AeroFresh Luftbefeuchter und PluggVoxx pure für eine aktivierte Lufthygiene runden das Portfolio ab. 2017 erweiterte Pluggit sein Produktprogramm um das einheitszentrale Lüftungssystem PluggPlan, die kosten- und energieeffiziente Lösung für neue und bestehende Mehrgeschosswohnbauten mit kleinen und mittleren Wohneinheiten mit max. drei Ablufträumen (Küche, Bad, WC).

Download

Zurück

Impressum | | Datenschutz