Pluggit wird Mitglied in der wibutler alliance

Digitale Zukunft – Pluggit Wohnraumlüftung im Verbund mit wibutler Hausautomation.

Die Pluggit GmbH nutzt zukünftig wibutler, die führende Plattform für digitale Gebäudetechnik, um ihre Geräte mit denen weiterer Top-Marken zu vernetzen. Damit schließt sich  der technologische Marktführer für ventilatorgestützte Wohnraumlüftungssysteme dem System an. „Für wibutler sprechen die Flexibilität, Offenheit und perfekt gelungene Nutzerorientierung“, konstatiert Christian Bolsmann, Pluggit Geschäftsführer.

Die Vernetzung der Wohnraumlüftungsanlage mit anderen Elementen der Haustechnik über wibutler ermöglicht Nutzern eine deutlich bessere Energieeffizienz. Zudem steigt der Wohnkomfort, denn der alltägliche Betrieb der Anlage wird weitestgehend automatisiert. Dann arbeitet die Wohnraumlüftung selbstständig z. B. entsprechend vorgegebener CO2-, Feuchte- oder VOC-Werte, ohne dass der Nutzer eingreifen muss. Alle weiteren Einstellungen werden individuell und intuitiv am Smartphone vorgenommen.

Die Verknüpfung von wibutler und den Pluggit-Lüftungsgeräten führt zu positiven Ergebnissen: eine komfortable Steuerung, deutlich reduzierte Nebenkosten dank eingesparter Heizenergie sowie Reduktion des CO2-Ausstoßes, weniger Feuchte- und Schimmelschäden und somit eine langfristige Wertsteigerung der Immobilie.

Auch für die unternehmensstrategische Weiterentwicklung ist die Kooperation beider Unternehmen ein Meilenstein. So verfolgt Pluggit entlang seiner kompletten Prozesskette eine ganzheitliche Digitalisierungsstrategie, zu der die zeitgemäße Anbindung an moderne Hausautomatisierungsplattformen gehört. Gemeinsam wollen Pluggit und wibutler das besonders starke Marktsegment weiterentwickeln. Schließlich nutzen immer mehr Anwender technische Hilfsmittel, um ihr heimisches Raumklima zu verbessern.

Sowohl in Neubauten als auch bei energetischen Sanierungen zählt die optimale Abstimmung von Heizen und Lüften zu den beliebtesten Anwendungen. Die Lüftungssysteme von Pluggit stellen dafür den laut DIN 1946-6 erforderlichen Mindestluftwechsel in Wohngebäuden sicher. Handlungsgrundlage ist das Gebäudeenergiegesetz, das eine luftdichte Bauweise für Wohngebäude vorschreibt.

Bilder: Pluggit GmbH, München

Über die Pluggit GmbH:

1993 von schwedischen Ingenieuren gegründet, entwickelt und vertreibt die Pluggit GmbH seit 1995 ventilatorgestützte Wohnraumlüftungssysteme mit Wärmerückgewinnung in Deutschland und beansprucht für diesen Produktbereich die technologische Marktführerschaft. Seit Oktober 2013 gehört das Unternehmen als eigenständig agierende Marke zur Soler & Palau Ventilation Group, dem weltweit führenden Lüftungsspezialisten aus Spanien. Sämtliche Pluggit Systeme sind universell für alle Grundrisse und Wohnformen sowie für Neu- bzw. Bestandsbauten einsetzbar. Die einheitszentralen und dezentralen Lüftungssysteme stellen den laut DIN 1946-6 erforderlichen Mindestluftwechsel in Gebäuden sicher.

 

Download

Zurück

Impressum | | Datenschutz