Spirotech auf der GET Nord: Luftabscheidung als Topthema

Spirotech wird auf dem Branchentreff GET Nord in Hamburg die Lösungen zur Luftabscheidung bzw. Vakuumentgasung in den Mittelpunkt stellen. So präsentiert das niederländische Unternehmen den neuen Entgaser S600 aus der Superior-Reihe. In Halle B6, Stand 260 können sich die Fachbesucher informieren.

Mit dem Schwerpunkt setzt Spirotech seine Herbst-Kampagne fort, die sich ganz um Luft als Grundproblem in flüssigkeitsführenden Anlagen und ihre Bekämpfung dreht. Der Einsatz entsprechender Luftabscheider und Vakuumentgaser führt zu einem dauerhaft wirksamen Schutz von Heizungen und Kühlanlagen. Ziel ist der Effizienzerhalt sowie die Senkung der Energie- und Wartungskosten.

Am Beispiel des neuen S600 wird den Besuchern der Nutzen der Vakuumentgasung vor Augen geführt. Des Weiteren werden die Produktreihe der Mikroblasenabscheider mit drehbarem Anschluss sowie die Großentlüfter zu sehen sein. Alle Ausführungen zeichnen sich durch ihre Qualität und Wirksamkeit aus. Spirotech gewährt daher bis zu 20 Jahre Garantie.

Darüber hinaus liefert Spirotech Unterstützung bei Projekten aller Art – von der Analyse der Flüssigkeit über die technische Beratung bis zur Montageempfehlung und Inbetriebnahme.

Weitere Informationen zum Unternehmen, zu den Produkten und Serviceleistungen gibt es unter www.spirotech.de.

 

 

GET Nord Halle B6, Stand 260 – hier zeigt Spirotech, wie wassergeführte Anlagen durch Vakuumentgasung sowie Luft- und Schlammabscheidung optimiert werden.

Bild: Spirotech, Helmond/Düsseldorf

 

Über Spirotech:

Spirotech gilt als Marktführer bei der Konzeption durchdachter Systemlösungen für Flüssigkeitskonditionierung in Heizungs-, Kühl- und industriellen Anlagen.

Download

Zurück

Impressum|Datenschutz