Verbesserter Partikelabscheider Cyclojekt 160

Mit dem weiterentwickelten Zyklonabscheider Cyclojekt 160 der Kutzner + Weber GmbH werden holzbeschickte Feuerungsanlagen bis 160 kW zukünftig Abscheidegrade bis 90 % erreicht. Geringere Außenabmessungen punkten bei engen Platzverhältnissen. Mit der neuen automatischen Abreinigung ist der Cyclojekt 160 wartungsarm und verzichtet zudem auf den Einsatz von Wasser.

Der gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Bauphysik (IBP) entwickelte und patentierte Zyklonabscheider Cyclojekt vereint die elektrostatische Abscheidung mit der Fliehkraft. Diese Kombination vermeidet großflächige Abscheideflächen in der Abgasanlage. Aufgrund der technischen Neuerungen erfolgt die Abscheidung der Partikel jeder Größe noch effektiver. Dem Spezialisten aus Maisach ist es gelungen, die Ionisationsstrecke bzw. Abscheidefläche um das 4-fache zu vergrößern. Zudem verringern sich die Abmessungen des Cyclojekts auf eine Standfläche von rund 0,75 qm. Bei Neubauten und im Bestand ergeben sich so entscheidende Vorteile.

Einen Komfortgewinn erhält der Betreiber mit der neuen automatischen Abreinigung.  Sie erfolgt trocken durch eine Scherbewegung entlang der Rohrinnenwände ohne Zusätze oder Einsatz von Wasser. Der Transport   der abgeschiedenen Partikel erfolgt automatisch mit einem Schneckenfördersystem in eine separate Aschebox.

Durch die Bypass-Lösung mit dem integrierten Saug-Zug-Gebläse funktioniert der Partikelfilter unabhängig von der Feuerung. Für den Wärmeerzeuger entsteht kein zusätzlicher Druckverlust, der in der Auslegung bzw. Planung der Anlage zu berücksichtigen ist. Der Zyklonabscheider Cyclojekt 160 wird von der BAFA gefördert. Er ersetzt die Vorgängerversion und ist ab Mai 2019 verfügbar. Eingesetzt wird er bei einer Kesselleistung bis 160 kW, Abgastemperaturen bis 300 °C und einer Nennweite bis 300 mm. Weitere Informationen können auf der Webseite www.kutzner-weber.de und ish.raab-gruppe.de eingesehen werden.

Bild: Kutzner + Weber GmbH, Maisach

Download

Zurück

Impressum|Datenschutz