Vertriebsnetz in Deutschland weiter verdichtet: PYD-Thermosysteme ergänzt den Verkauf in NRW und Bayern

Vertriebsnetz in Deutschland weiter verdichtet: PYD-Thermosysteme ergänzt den Verkauf in NRW und Bayern.

PYD-Thermosysteme fertigt seine Qualitätsprodukte von der Firmengründung vor über 35 Jahren bis zum heutigen Tag im oberbayerischen Bischofswiesen. Der Heizungstechnik-Spezialist ist mit seinen innovativen Systemen und den umfassenden Serviceleistungen über die Jahrzehnte zu einem zuverlässigen Partner für das Heizen und Kühlen geworden. Die Thermoleitbleche aus Aluminium mit ihrer patentierten Pyramidenprägung, sind das Markenzeichen des erfolgreichen Unternehmens. PYD hat inzwischen zahlreiche Projekte in ganz Europa realisiert. Mit Andreas Schiffler und Mihai Demian ergänzen nun zwei motivierte Mitarbeiter die versierte Vertriebsmannschaft im wichtigen deutschen Markt in den Bundesländern Bayern und Nordrhein-Westfalen.

Andreas Schiffler kennt die Branche seit über 30 Jahren. In seiner beruflichen Laufbahn baute er für einen niederbayerischen Heizungsspezialisten über zwei Jahrzehnte hinweg den Vertrieb auf und hat die ehemals kleine Vertriebsgesellschaft für Heizungssysteme auf dem Weg zu einem renommierten, großen Unternehmen begleitet und mitgeprägt. Es folgte die Vertriebsleitung für Bayern und Österreich in einem internationalen Konzern im Bereich Heiztechnik und Heizsysteme. Bei PYD Thermosysteme ist Andreas Schiffler nun angestellter Vertriebsrepräsentant für den Südosten Bayerns. Ihm fiel die Entscheidung, zu dem innovativen Unternehmen zu wechseln, leicht. Andreas Schiffler: „Ich kenne wohl alle Unternehmen und Systeme im Bereich Heizung und Flächentemperierung durch die langjährige Branchenzugehörigkeit – und keines ist wie PYD. Wir haben eine hohe Wertigkeit durch unser einzigartiges System, die ausgereifte und fortschrittliche Technik und umfangreiche Planungs- und Servicedienstleistungen. Das macht uns zu einem Projektpartner auf Augenhöhe. Und wir können sowohl die Qualität, die technologischen Vorteile und technische Kennwerte Schwarz auf Weiß und mit zahlreichen Projekten belegen.“

Mihai Demian ist kein ganz neues Gesicht für Kunden und Kollegen. Der rührige Elektroingenieur und Messtechniker begleitete bereits von 2008 bis 2014 PYD-Thermosysteme im Vertrieb. Ende 2020 ist er zurückgekehrt und verstärkt das Unternehmen in der wichtigen Vertriebsarbeit im Westen NRWs. In seiner langjährigen beruflichen Laufbahn hat er unter anderem zahlreiche Prüfstände und Messstationen geplant und realisiert sowie umfangreiche Projekte von erklärungsbedürftigen elektrischen Anlagen angeboten, geplant sowie deren Realisierung verantwortet. Ihn überzeugen die technologischen Vorteile und die effizienten Heiz- und Kühl-Systeme: „Die patentierten PYD-Lösungen sind aus meiner Sicht unschlagbar hinsichtlich Einsparungen und Vereinfachungen in der Heizungsbranche. Die Vorzüge der Produkte habe mich so überzeugt, dass ich Teil dieses Teams sein möchte, das diese wertvollen Lösungen für die Heizungsbranche realisiert.“

Dass er durch seine bisher nur nebenberufliche Arbeit in der Heizungsbranche noch nicht so bekannt ist, sieht er als Chance für sein neues Tätigkeitsfeld: „Meine Lösungsfinder- und Querdenker-Mentalität hat bisher allen meinen Partnern und Kunden nach kürzester Zeit stets optimale und effiziente Lösungen ermöglicht. Ich bin sicher, dass wir bei PYD-Thermosysteme ebenso davon profitieren werden.“

Bild: © Andreas Schiffler/PYD-Thermosysteme.

Bild: © Mihai Demian/PYD-Thermosysteme.

 

Download

Zurück

Impressum | | Datenschutz