PR-Agentur

Image-Kampagnen, Presseinformationen, Krisen-PR, Nachhaltigkeitsberichte, Objekt- und Referenzreportagen, Interviews, Editorials, Haus- und Kundenzeitungen, Pressekonferenzen und Fachtagungen: Wir bringen Unternehmen, Verbände, Produkte oder Dienstleistungen mit den relevanten Zielgruppen zusammen – gleich ob im Bereich B2B oder B2C. Mit Public Relations und professioneller Kommunikation, die passt!

Seit fast 20 Jahren ist das Büro für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit auf höchstem Niveau in der Branche aktiv und liefert qualitätsorientierte PR-Arbeit. Langjährige Erfahrung und fundiertes technisches Knowhow, fest miteinander verbunden! Unser Fokus liegt vor allem auf den Print- und Onlinemedien in der Bau-, Sanitär- und Heizungsbranche.

B2B-Marketing

Wir betreiben professionelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit vor allem im B2B-Bereich der Bau-, Sanitär- und Heizungsbranche. Dabei legen wir besonderen Wert auf branchenspezifische Print- und Online-Formate, um Ihre Botschaften zu übermitteln. Zusätzlich unterstützen wir Sie auch bei der Organisation von Symposien oder Fachseminaren. In Zusammenarbeit mit unseren langjährigen Partnern erstellen wir Firmenbroschüren, Jubiläumsschriften, Haus- und Kundenzeitschriften, Mitarbeiterzeitungen sowie Geschäftsberichte für Sie.

Public Relations

Die zielgerichtete, branchenspezifische Pressearbeit ist unser Schwerpunkt. Dazu gehören zum Beispiel das Erstellen von Presseinformationen, Fachberichten, Objektreportagen und Interviews. Darüber hinaus pflegen wir engen Kontakt zu Redaktionen und Verlagen und laden in Ihrem Namen gern zu Pressekonferenzen sowie Pressetagen ein, deren Planung, Organisation und Durchführung wir gern begleiten.

Die nächsten Messetermine werden zeitnah veröffentlicht.


Aktuelles aus unserem Presseclub

BRÖTJE Gas-BrennwertwärmezentrumBBK EVO 20/22 H

Der Brötje BBK ist endlich wieder zurück!

Aufgrund der starken Nachfrage von Fachhandwerkern und Fachhändlern führt Brötje das Gas-Brennwertwärmezentrum BBK wieder ein und ergänzt es um die Verbrennungsoptimierung EVO. Durch die EVO-Technologie ist das BBK EVO 20/22 H vorgerüstet für die bis 2020 geplante Gasartenumstellung von Erdgas L (low calorific gas) auf Erdgas H (high calorific gas) und damit bestens für die kommenden Jahre ausgestattet.

Weiterlesen …

Neu in der MyLine-Familie: Flächengestaltung mit Atlanta MyLine von F. C. Nüdling

Außenbereiche rund ums Haus brauchen ein zeitgemäßes Outfit. Sie stellen nicht nur die Visitenkarte des Hauses dar, sondern erweitern während der Sommermonate den Wohnbereich bis in den Garten. Für Freunde des modernen Landhausstils bietet die F.C. Nüdling Betonelemente GmbH + Co. KG mit dem neuen Pflastersystem Atlanta MyLine ein Produkt an, das sich in allen Bereichen rund ums Haus einsetzen lässt.

Weiterlesen …

Ventilatorgesteuerte Wohnraumlüftung

Bei Neubauten oder Sanierungen werden die Gebäudehüllen von Wohnbauten nach den Forderungen der EnEV  gut gedämmt und dicht ausgeführt. Damit lassen sich Wärmeverluste  minimieren. Insbesondere durch den Einbau wärmedämmender und dichter Fenster kann sich bei ungenügender Lüftung Schimmel bilden. Eine mechanische Wohnungslüftung ist dann zwingend notwendig. Soler & Palau bietet für diese anspruchsvolle Bauaufgabe ein umfassendes  Produktportfolio.

Weiterlesen …

BVF Symposium am 29. und 30. November 2017 in Köln - Heizen und Kühlen mit Deckensystemen

In unseren modernen Büro- und Wohngebäuden sind die Heizlasten heute sehr gering. Die hohen Dämmstandards, die die EnEV in den vergangenen Jahren gesetzt hat, erfordern allerdings häufig Systeme zur passiven Kühlung. Die Raumdecke ist dabei besonders geeignet, Heiz- und Kühlfunktionen zu übernehmen. Das diesjährige BVF-Symposium am 29. und 30. November in Köln widmet sich unter anderem diesem wichtigen Thema. Darüber hinaus steht die Preisverleihung des BVF-Award 2017 und der Blick auf topaktuelle Themen für alle Entscheider in der Branche auf der Agenda.

Weiterlesen …

Bei Sanha läuft es gut: Anleihe mit 5,5 % Zins ab Mitte 2018 bis 2023 angeboten

Die SANHA GmbH & Co. KG hat in den ersten drei Monaten des Jahres 2017 Umsatzerlöse von rund 24,5 Mio. Euro erwirtschaftet. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) lag mit rund 2,2 Mio. Euro damit voll im Plan. Dies entspricht einer beachtlichen EBITDA-Marge von rund 9,0 %. Nach Angaben des geschäftsführenden Gesellschafters, Bernd Kaimer, setzt sich dieser positive Trend aktuell fort. Er geht im laufenden Jahr von Umsatzerlösen knapp über 100 Mio. Euro und einer leicht steigenden EBITDA-Marge von rund 10 % aus.

Weiterlesen …
Impressum|Datenschutz